4klein
milena klein
klein_Hintergrund04

HOME

klein_Hintergrund04

WIE SICH EINE IDEE VERWIRKLICHT

klein_Hintergrund04

WIR ÜBER UNS

klein_Hintergrund04

PRESSE U. BERICHTE

klein_Hintergrund04

KONTAKT

klein_Hintergrund0406

DIE WEIN.- UND ESSKULTUR DER RÖMER

klein_Hintergrund04

UNSERE AUSSTELLUNG

Logo

Unsere Vinothek Caupona

Cau1

Das Wort oder der Name Caupona gilt meist als Oberbegriff für eine Vielzahl von Arten antiker römischer Gaststätten.

Im Einzelfall war damit eine Weinschenke gemeint, in der man einen einfachen Imbiß zu sich nehmen konnte.

cau2
cau3

In Weinanbaugebieten könnte die Caupona auch als Gutsausschank bezeichnet werden. Das manche Winzer ihre selbstangebauten Weine verkauften, ist zumindest durch ein Lokal in Pompeji bezeugt.

Der Schriftsteller Varro ( res rustica ) empfahl den Winzern und Gutsbesitzern an vorbeiführenden Straßen eine Caupona zu errichten.

cau4
Cau10

Dort sollten im Nebenerwerb landwirtschaftliche Produkte unter anderem Wein verkauft und verköstigt werden.

cau5 cau6
cau8 cau9
11_klein
gerhard klein
klein_Hintergrund04

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

klein_Hintergrund04

UNSERE STRAUSSWIRTSCHAFT

klein_Hintergrund04

UNSERE VINOTHEK CAUPONA

klein_Schalt

UNSERE WEINE

klein_Hintergrund04

IMPRESSUM